Zukunft

gemeinsam gestalten

Öko-Bauern und -Gärtner erbringen viele Leistungen, die über die reine Bio-Lebensmittelproduktion hinausgehen. Durch Verzicht auf Ackergifte schonen sie z.B. die Natur und tragen durch vielfältige Fruchtfolgen zum Erhalt der Biodiversität bei.

Im Hinblick auf Pflanzenzüchtung, ökologische Tierzucht und den Erhalt der Bodenfruchtbarkeit ist allerdings auch Grundlagenarbeit gefragt, die durch den Verkauf landwirtschaftlicher Produkte allein nicht refinanzierbar ist.

Mit dieser Arbeit dürfen wir Bauern und Gärtner nicht alleine lassen, denn die positiven Wirkungen kommen der Natur und der ganzen Gesellschaft zugute.Sascha DamaschunGeschäftsführer der BODAN GmbH

Gemeinsam mit Anbauern und Herstellern, Bio-Läden und Konsumenten fördern wir deshalb Projekte, die dem Erhalt der Artenvielfalt ohne Gentechnik dienen, der Unabhängigkeit der ökologischen Landwirtschaft von industriellen Zuchtstrukturen oder der Sicherung der Ernährung künftiger Generationen.
Als Öko-Pioniere entwickeln und etablieren wir dabei auch immer wieder neue Kooperations- und Geschäftsmodelle, die Läden und Konsumenten zu Mitgestaltern nachhaltiger Produktionsstrukturen machen.

Und wir erforschen und erproben alternative Instrumente der Unternehmensführung. Sie erleichtern es uns, unser Handeln und unsere Entscheidungen konsequent am Gemeinwohl auszurichten – jeden Tag aufs Neue.

Ausgewählte Zukunftsprojekte