Alles auf einen Blick

für Konsumenten

für Konsumenten

Alles auf einen Blick

Sie wollen Naturkost, gemacht von Menschen, die Bio-Qualität mit Herzblut erzeugen? Und Sie wünschen sich Transparenz von Acker bis zum Teller, weil Sie mit Ihrem Einkauf nachhaltige Produktionsstrukturen unterstützen möchten? Als Öko-Pioniere handeln wir aus Überzeugung mit Bio-Waren – zum Wohl von Mensch, Tier und Natur. Gemeinsam mit unseren Partnern im Fachhandel freuen wir uns auf Ihren Besuch!

Bio-Lebensmittel mit Mehr-Wert

Transparenz im Wertschöpfungskreislauf und lebenige Beziehungen zwischen Anbauern und Konsumenten.
Foto: Hof Ibele | WIR. Bio Power Bodensee

Selbständige Bio-Läden in Süddeutschland

BODAN versorgt kettenunabhängige Naturkost- und Bio-Hof-Läden mit werthaltigen Bio-Produkten. Die Läden finden Sie in ganz Süddeutschland (Baden-Württemberg und Bayern) und in angrenzenden Regionen wie Vorarlberg, Tirol und Südtirol.

Die Läden erhalten von uns bevorzugt Erzeugnisse aus der Region und Waren, die den besonders hohen Qualitäts-Standards der Anbauverbände Demeter, Bioland oder Naturland gerecht werden.

Faire Handelsbeziehungen

Durch partnerschaftliches Wirtschaften und faire, verlässliche Handelsbeziehungen stärken wir Anbauer und Hersteller, die sich in ihrem Umfeld für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen. Dazu gehört die gemeinsame Anbauplanung mit regionalen Bio-Bauern genauso wie die Zusammenarbeit mit Kooperativen kleinbäuerlicher Bananen- oder Kaffee-Erzeuger.

Maximale Transparenz

Verbraucherinnen und Verbrauchern ermöglichen wir bewusste Qualitäts- und Konsumentscheidungen, und zwar durch maximale Transparenz von Acker bis zum Einkaufskorb und indem wir Merkmale wie Verbandszertifizierung, regionale Herkunft oder samenfeste Sorten konsequent ausweisen.

Mehr-WertBODAN bringt mehr als nur „bio“BODAN liefert nicht nur überdurchschnittlich viele Produkte aus, die den besonders hohen Anforderungen der Anbauverbände Demeter, Bioland und Naturland gerecht werden. Wir haben auch öko-soziale Kriterien jenseits der reinen Bio-Standards im Blick, z.B. Transportwege, Arbeitsbedingungen, regionale Wertschöpfungskreisläufe oder das Engagement für soziale Projekte. Indem wir Merkmale wie Verbandszertifizierung, regionale Herkunft oder samenfeste Sorten konsequent ausweisen, ermöglichen wir Konsumenten bewusste Qualitätsentscheidungen.
Gemein-WohlBODAN trägt zur Gesundung der Umwelt beiBio-Bauern und -Gärtner erbringen viele Leistungen, die über die Lebensmittelproduktion hinausgehen. Durch Verzicht auf Ackergifte schonen sie z.B. die Natur, durch vielfältige Fruchtfolgen oder den Anbau samenfester Sorten tragen sie zum Erhalt der Biodiversität bei oder durch Kompostwirtschaft zum Aufbau fruchtbarer Böden. Diesen Einsatz wertschätzen und fördern wir, in dem wir solche Leistungen für Konsumenten sichtbar machen und in dem wir Produkte zu Konditionen vermarkten, die Spielräume für umweltschonendes und nachhaltiges Wirtschaften eröffnen.

Wertschöpfungsstrukturen aktiv mitgestalten

Gemeinsam mit unseren Partnern erproben und etablieren wir Modelle, die Läden und Konsumenten zu Mitgestaltern nachhaltiger Produktionsstrukturen machen. Gelungene Beispiele hierfür sind die nachfragegesteuerte Co-Finanzierung der Bruderhahn Initiative Deutschland (BID), die Ökologische Tierzucht (ÖTZ) oder die ökologische Pflanzenzüchtung und Saatgutvermehrung. So arbeiten wir zusammen mit Ihnen an einer lebenswerten Zukunft.

Wichtige Seiten für Konsumenten