Mach Bio dynamisch, tauch ein ins Ganze.

Werde Demeterbotschafter:in!

Dieser Inhalt ist relevant für
Bio-LädenAnbauer + HerstellerKonsumenten

Dieses eintägige Erlebnis-Seminar auf dem Hofgut Rengoldshausen bei Überlingen macht die Mehrwerte hinter der Demeter-Qualität erfahrbar. Mittendrin im Hof-Betrieb bekommen Bioladen-Mitarbeitende durch unmittelbare Eindrücke ein tiefgehendes Verständnis für die wesentlichen Zusammenhänge und Kreisläufe im biologischen Betriebsorganismus.

Schulungs-Konzept

Auf Hof und Feld wird Qualität ein ganzheitliches Erlebnis. Häufige Kundenfragen kommen auf den Tisch und Antworten direkt vom Acker und aus dem Stall.

Was ist das Dynamische an der Bio-Wirtschaftsweise von Demeter-Höfen? Auf dem Hofgut Rengoldshausen, einem der ältesten Demeter-Betriebe Deutschlands, tauchst Du ein ins Ganze. Mittendrin im Hofgeschehen bekommst Du durch eigenes Erleben ein Gefühl für die wesentlichen Zusammenhänge und Kreisläufe im biologischen Betriebsorganismus.

Läden, die Demeter-Produkte verkaufen, müssen gemäß der Demeter-Vertriebsgrundsätze jeweils 1 Person je Abverkaufsstätte entsprechend schulen lassen. Diese Schulungspflicht gilt aktuell nur für Drogeriemärkte, den filialisierten Lebensmittel-Einzelhandel und Filialisten im Naturkost-Fachhandel. Aber natürlich liegt es im ureigenen Interesse des inhabergeführten Bio-Fachhandels, hier mit besonders starker Kompetenz zu überzeugen.

Erlebnis-Seminar für angehende Demeter-Botschafter:innen

Tag

Dienstag, den 24.Mai 2022

Dauer

9:30-15:30 Uhr

Ort

Hofgut Rengoldshausen, Überlingen

Zielgruppe

Mitarbeiter:innen aus dem inhabergeführten Naturkost-Fachhandel

Teilnahme-gebühr

149 Euro inkl. Mittag-
essen

Mehr-WertFörder-Zuschuss zur Vertiefung der Bio-KompetenzDiese Stärkung der Kompetenz im inhabergeführten Naturkost Fachhandel unterstützt BODAN mit einem Förder-Zuschuss von 50% für Kund:innen, die sich bis zum 22.04.2022 anmelden, um an diesem Seminar teilzunehmen. Ergänzend erhalten alle Teilnehmenden einen einjährigen Gratis-Zugang zum umfassenden Online-Kurs "Bio-Basiswissen".
Zur Buchung

Förder-Zuschuss von BODAN
Bei Buchung bis 22.04.2022 erhalten BODAN-Kund:innen 50% Förder-Zuschuss. Sie müssen also selbst nur die Hälfte der Seminargebühr tragen.

Bonus-Angebot für alle Teilnehmenden
1 Jahr lang kostenloser Zugang zum umfassenden Online-Kurs "Bio-Basiswissen" von binako, mit dem jeder im eigenen Lerntempo seine Bio-Kompetenz stärken kann.

Inhalte des Online-Kurses "Bio-Basiswissen"

Was erwartet Dich beim Erlebnis-Seminar?

  • Hofrundgang mit Begegnungen in Tierhaltung, Kompostwirtschaft und Pflanzenbau
  • Gemeinsames Ernten, Zubereiten und Genießen eines Mittagessens
  • Verarbeiten feldfrischer Kräuter in der Kräuterwerkstatt
  • Lebendiger Austausch über die Demeter-Mehrwerte

Seminar-Ziele

  • Tieferes Verständnis der bio-dynamischen Arbeitsweise durch unmittelbares Erleben.
  • Handfeste Antworten auf häufige Fragen der Kund:innen in Eurem Bioladen, um kompetente, überzeugende Beratung zu ermöglichen.
  • Bitte bring die Fragen zu Demeter mit, die Euch von Euren Kund:innen häufig gestellt werden, damit das Seminar Euch in Eurem Laden-Alltag optimal weiterhilft.
  • Zieh festes Schuhwerk an sowie ausreichend warme und wetterfeste Kleidung. Denn wir werden beim Erlebnis-Seminar viel auf dem Hofgut unterwegs und in Aktion sein.

Interview mit den Referentinnen von "Rengo Bildet"

Sonja, als bio-dynamische Bäuerin arbeitest Du seit 30 Jahren in der Demeter-Landwirtschaft. Mirjam, Du bist auf einem der ältesten Demeter-Höfe aufgewachsen und arbeitest auch dort. Warum engagiert Ihr Euch für die Bildung rund um die Demeter-Landwirtschaft?

Mirjam: Es ist elementar, dass Menschen über Lebensmittelkreisläufe Bescheid wissen. Und mir macht es unglaublichen Spaß, dieses Wissen direkt auf dem Hof zu vermitteln, gemeinsam mit den lebendigen Tieren und Pflanzen.

Sonja: Ich möchte Begeisterung entfachen für das Lebendige. Erde, Pflanzen, Tiere und Menschen auf einem Bauernhof bringen viele Wunder hervor. Und das Berührende daran ist: Wir alle sind jeden Tag mit diesem Geschehen verbunden über das, was wir essen. Es ist schön, wenn es gelingt, die Aufmerksamkeit und die Sinne dafür zu schärfen.

Warum ist es Euch wichtig, in diesem Erlebnis-Seminar speziell Naturkost-Fachverkäufer:innen Wissen aus der Demeter-Landwirtschaft zu vermitteln?

Mirjam: Nicht jeder Demeter-Betrieb hat einen Hofladen. Die meisten Menschen kaufen Bio-Lebensmittel im Naturkost-Fachhandel in ihrer Nähe. Entsprechend wichtig ist es, dass das Fachpersonal im Laden vermitteln kann, was alles hinter den Demeter-Lebensmitteln steckt. Noch überzeugender ist es, wenn Verkäufer:innen dieses Wissen aus erster Hand haben, unterlegt mit unmittelbaren Erlebnissen.

Sonja: In unserem Hofladen merke ich immer wieder: Die Kund:innen haben viele Fragen dazu, was eigentlich der Mehrwert von Demeter ist im Vergleich zu anderen Bio-Standards. Wir wollen das Dynamische an der Demeter-Landwirtschaft durch unmittelbares Erleben spürbar und verständlich machen.

Und das wäre?

Sonja: Das sind die Kreisläufe im Betriebsorganismus eines Demeter-Hofs. Das Ineinandergreifen der verschiedenen Prozesse, das sich gegenseitige Nähren der Hof-Organe – von der Tierhaltung über Kompostwirtschaft und Pflanzenbau bis hin zum Menschen. Das kann man nirgendwo besser erfahren und verstehen als mittendrin im Geschehen, hier bei uns auf dem Hof.

Die Referentinnen

Sonja Ostermayer

  • Seit 1992 in der bio-dynamischen Landwirtchaft tätig
  • Ausgebildete Biologisch-dynamische Bäuerin
  • Qualifizierte Erlebnis- und Bauernhofpädagogin
  • Bildungsreferentin und Fachverkäuferin im Hofladen auf dem Hofgut Rengoldshausen.
Mein Herzensanliegen ist es, in Menschen die Verbindung zum Lebendigen, zu unserer Erde zu aktivieren und zu stärken. In vielen Jahren Verkauf und Beratung im Hofladen konnte ich viele Erfahrungen dazu sammeln, wie wir die Mehrwerte bio-dynamischer Wirtschaftsweise lebendig vermitteln und dafür begeistern können, Erfahrungen, die ich gerne teile. Als Bauernhofpädagogin ermögliche ich echte Erlebnisse mit der Erde, den Pflanzen und den Tieren auf dem Hof.Sonja OstermayerReferentin von "Rengo Bildet"

Mirjam Neyrinck

  • Geboren und aufgewachsen auf dem Hofgut Rengoldshausen
  • B.A. Erziehung und Bildung
  • Qualifizierte Erlebnis- und Bauernhofpädagogin
  • Bildungsreferentin und Hühnerhalterin auf dem Hofgut Rengoldshausen
Als Hühnerhalterin und Bildungsreferentin am Hofgut Rengoldshausen setze ich mich für ein Miteinander von Mensch und Tier ein.Mirjam NeyrinckReferentin von "Rengo Bildet"